Bio Terrain Analyse

von Luise Claude Vincent

Die Bio Terrain Analyse ist ein biochemisch-physiologisches Messverfahren zur Bestimmung des optimalen und gesunden Milieus für biologische Systeme. Es werden Urin und Speichel untersucht. Die Ergebnisse der Messung geben uns Einblicke in

  • Stoffwechseltypen (anabol, katabol)
  • oxidativen Stress
  • vegetatives Nervensystem
  • Energiegewinnung
  • elektrische Leitfähigkeit

Die Therapie besteht in der Anregung der Ausscheidungssysteme mit den Vitalprogrammen für Darm, Leber, Niere, Lunge, Haut, weiters durch Ernährungsoptimierung und einer gezielten Zufuhr von hochwertigen Nährstoffen. Einen ausführlichen Folder zur Bio Terrain Analyse finden Sie hier: Folder-Bioterrain-Analyse.pdf (4MB)

Jetzt per E-Mail einen Beratungstermin vereinbaren!

 

Dunkelfeldmikroskopie

Mit der Dunkelfeldmikroskopie haben wir  eine ganzheitliche Blutuntersuchung. Sie gibt Aufschluss über das „innere Milieu“ und die Funktionsfähigkeit der Blutzellen. Bei der Dunkelfeldmikroskopie können Belastungen, die zu chronischen Entzündungen führen könnten, im „lebenden“ Blut sichtbar gemacht werden. Im Unterschied zur klassischen Blutuntersuchung betrachtet die Dunkelfeldblutuntersuchung das Blut in seiner ganzen Vitalität.

Der Anstoß zu dieser Untersuchungsmethode kam von Prof. Günther Enderlein, auf dessen Forschungsarbeiten die Dunkelfeldmikroskopie beruht. Da bei der Dunkelfeldmikroskopie die Qualität der Blutbestandteile sowie ihre Funktionsfähigkeit gut sichtbar werden, konnte er Störungen und Tendenzen zu bestimmten Krankheiten bereits vor deren Entstehung erkennen.

Dr. Jasmin Azizian, Ärztin für Ganzheitsmedizin und Allgemeinmedizin

Mir liegt am Herzen, dass Sie sich gesehen und gehört fühlen und professionell betreut werden.

Jetzt per E-Mail einen Beratungstermin vereinbaren!

 

Magnetresonanzsysteme

Dieses System erzeugt ein Magnetfeld, das zur Entspannung und Aktivierung dient, den Körper bei der langfristigen Gesundheitsvorsorge unterstützt  und in der Medizin zur Unterstützung von Heilbehandlungen eingesetzt wird. Diese Stimulation bringt auf natürlich sanfte, aber sehr wirkungsvolle Weise sofort spürbare Ergebnisse.

Nachdem jede Zelle des Körpers eine bestimmte Aufgabe erfüllt wird sie durch diese Stimulation dabei unterstützt. Es wird die Aufnahme von Nahrung und Sauerstoff sowie die Ausscheidung von Abfallstoffen gefördert. Die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers werden aktiviert. So  kann bei den verschiedensten Indikationen eine nachhaltige  Verbesserung der Körperfunktionen erzielt werden.

  • Erhöhung der Leistungsbereitschaft
  • Verbesserung des Stoffwechsels
  • Verminderung des Verletzungsrisikos
  • Verkürzung von Regenerationszeiten
  • Schmerzlinderung durch Durchblutungsförderung
  • Aktivierung körpereigener Selbstheilungskräfte

Jetzt per E-Mail einen Beratungstermin vereinbaren!

 

6 Responses to Medizinische Begleitung

  1. Mughal Monika sagt:

    Habe vor 4 Wochen eine Heilfastenkur gemacht. Ein Ernährungsberater von TCM sagte mir, daß ich nun kein Obst, keine Vollkornkost und keinen Salat essen darf. Nur Grünkern, weißen Reis, Champion, Karotten, Gerste Fenchel,, alles nur gekocht, nichts Rohes, nur Trockenfrüchte. Nach der Woche Heilfasten ist es mir sehr gut gegangen und habe versucht die Ernährungsempfehlung einzuhalten. Jetzt, nach ca. 3 Wochen fühle ich mich nur moch müde und energielos, habe starke Blähungen, meine Fingernägel brechen und spalten sich stark. Was kann schuld sein? Wäre für Ratschläge dankbar. Liebe Grüße Monika Mughal

    • Manuela sagt:

      Hallo liebe Monika,

      lass Dir doch von Maria Deinen Stoffwechseltyp (anabol od. katabol) aufgrund einer Harn- und Speichelanalyse ermitteln, dann bekommst Du von Ihr die richtigen Ernährungsempfehlungen und das kannst Du dann die erste Zeit monatlich wieder mit Harn- und Speichelanalyse kontrollieren, ob Du auf dem richtigen Weg bist.
      So kommst Du Deinen Ernährungsfehlern und Deiner individuellen Ernährungsart auf die Spur und es wird Dir ganz bestimmt wieder besser gehen. – Wir sind eben alle verschieden und jeder ist individuell und so individuell wirst Du bei Maria auch beraten – GLG Manuela

  2. FS sagt:

    Liebe Maria,
    Gabi L. hat Sie mir empfohlen – und jetzt hab ich gleich eine akute Anfrage: mit Kapsel-Endosk. wurde eine entzündliche Zone im Duodenum festgestellt, mit einem starken Engpass und offenbar die Ursache meiner Fe-Mangel-Anämie.
    Fühlen Sie sich auch in diesem Fall zuständig?

    mbg, FS

  3. Liebe FS bitte rufen sie mich an damit wir genaueres bereden können. mit lieben Grüßen

  4. Annelies sagt:

    Liebe Maria!

    Rund 14 Jahre lang kämpfte ich mit Schleim im Hals. Verzweifelt wandte ich mich an verschiedene Ärzte, Homöopathen und Energetiker, doch niemand konnte mir helfen. Nachts war es schon so heftig, dass ich große Angst vor dem Ersticken hatte.

    Jetzt sind rd. 3 Monate nach meinem ersten Besuch bei dir vergangen, und ich fühle mich deutlich wohler.
    Nicht nur der Schleim ist weniger geworden, sondern ich brauche keine Medikamente mehr gegen Bluthochdruck und seit 2 Wochen verwende ich auch keinen Asthmaspray. Die Schmerzen durch Arthrose in den Zehen sind weg und die Schleimbeutelentzündung in der Schulter ist überdurchschnittlich rasch geheilt. Ebenso schnell hat sich mein Cholesterinwert gebessert.

    Liebe Maria, ich danke dir, dass ich durch deine Unterstützung wieder mehr Lebensqualität erlangt habe, und ich mich wieder wohl fühle.

    Ich wünsche dir und uns allen, dass du noch lange erfolgreich wirken darfst.
    Viele Menschen brauchen deine Hilfe und dafür danke ich dir ganz besonders.

    Alles Liebe
    Anneliese

  5. MAIER Barbara sagt:

    Hallo!
    Durch eine Freundin bin ich auf Sie aufmerksam geworden.
    Ich habe seit meinem 17. Lebensjahr Probleme mit meinem Darm und nach langem Hin und Her wurde schließlich eine Colitis ulcerosa diagnostiziert.

    Habe sehr lange mit der Schulmedizin gearbeitet.

    Die letzten knapp 10 Jahre probiere ich es immer wieder mit Homöopathie.
    Jedoch ist es scheinbar sehr schwierig mich während eines Schubes mit Homöopathie einzustellen.

    Momentan bin ich wieder in einem Schub, den ich die letzten 3 Monate mit Schulmedizin behandelt habe.
    Nun, da die Medikamente ausgeschlichen sind, bin ich wieder voll drin !!!
    Die Homöopathie zeigt nur sehr langsam und wenig Verbesserung.

    können Sie mir helfen?

    Mfg B.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.